Toller Tag
in Schleswig-Holstein

Horner Derby

Wer Willi Vespermann kennenlernt, wird sofort an einen echten Gentlemen denken. Zuvorkommend, bescheiden und niemals laut. Selbst die spannenden Pferderennen in seinem Geschäft "Horner Derby" kommentiert er stets ruhig und irgendwie "über den Dingen stehend".

"Ich mag es gar nicht laut sagen, aber mit Pferden kenne ich mich gar nicht so gut aus. Eher mit Hunden." Und offensichtlich kennt sich Herr Vespermann mit seiner Kundschaft aus. Dort, wo sein Geschäft steht, sind immer vergnügte Leute zu sehen. "Das liegt nicht an mir, sondern am Spiel und am tadellosen Geschäft. Wissen sie, man muss das Geschäft hegen und pflegen. Es muss immer wie aus dem Ei gepellt aussehen."

Damit man sofort weiß, wie das Spiel funktioniert, hat Herr Verspermann zwei Monitore installiert, wo die Regeln erklärt werden. "Es ist ganz simpel. Fällt die Kugel in ein Loch mit einer 1, läuft das Pferd einen Schritt. Ein Treffer in ein 3er Loch ergibt drei Schritte." Wenn Willi Verspermann gerade auf keiner Veranstaltung steht, verbringt er die meiste Zeit damit, das Geschäft zu pflegen oder Neuerungen einzubauen.

Sie finden dieses Geschäft hier (Informationen zu den Veranstaltungen):

Juli: Süderbrarup

August: Brunsbüttel, Tönning

September: Kaltenkirchen

Oktober: Wyk auf Föhr

Zurück zur Übersicht