Toller Tag
in Schleswig-Holstein

Erdbeeren mit Schokolade glasieren

Wer liebt sie nicht?! Die mit Schokolade glasierten Erdbeeren. Hier zeigt Jonny Schacht vom "Schlaraffenland", wie sie hergestellt werden. Am Anfang steht die Erdbeere! "Wenn man keine richtig aromatischen Erdbeeren nimmt, schmeckt man nur die Schokolade. " Die Schokolade spielt aber offensichtlich auch eine große Rolle. Hier kommt die berühmte belgische Schokolade von Callebaut zum Einsatz.

Die kleinen Schokodrops werden ganz langsam im Wasserbad geschmolzen. Dann geht es los.

Langsam werden die Erdbeerspieße mit der Schokolade von beiden Seiten übergossen.

Anschließend müssen die Spieße einige Minuten auskühlen. Diese Prozedur geschieht, außer mit Zartbitterschokolade, mit weißer- und mit Vollmilch-Schokolade.

Die abschließende Verzierung mit entsprechend anderer Schokolade hat nicht nur dekorativen Charakter. "Das gibt den Erdbeerspießen einen abgerundeten Geschmack" sagt Jonny Schacht.

Wie lange halten sich Erdbeerspieße? "Wenn man sie Zuhause gleich in den Kühlschrank legt, sind sie am nächsten Tag noch gut. Aber dann sollten sie verzehrt werden."

Zurück zur Übersicht

Mehr über dieses Geschäft ...