Toller Tag
in Schleswig-Holstein

Speedway

Wenn David Uhse am Musikpult im Kassenwagen sitzt, ist er zumeist auf der Suche nach der "richtigen Musik" für die Fahrgäste. "Die Musik ist sehr wichtig. Damit verdoppelt sich der Spaß! Es muss gar nicht die Musik sein, die man sonst gerne hört, sondern die, die zum Tempo der Fahrt passt", sagt David Uhse.

"Viele denken, dass die Arbeit an der Kasse eintönig und leicht ist. Dabei sind wir die ganze Zeit hochkonzentriert. Wir achten auf jeden Fahrgast und geben Anweisungen an unsere Mitarbeiter oder Hinweise über Lautsprecher."

Was macht David Uhse zum Ausgleich in seiner Freizeit? "Wir Schausteller haben ja eigentlich keine Freizeit. Aber wenn es doch mal passt, gehe ich gerne mit meiner Freundin tanzen."

Sie finden dieses Geschäft hier:

März: Heide

April: Nortorf, Itzehoe

Mai: Leck, Niebüll

Juni: Albersdorf, Lübeck

Juli: Wilster

August: Brunsbüttel, Barmstedt, Itzehoe

September: Bad Bramstedt, Kaltenkirchen

Oktober: Leck, Wyk auf Föhr

Zurück zur Übersicht